Geschichte

Gegründet wurde die RK im Juni 2005 zum Abschluss einer Gefechtsübung des HSchBtl 851 in Stetten a.k.M. Initiiert wurde  die Gründung vom Kommandeur des Bataillons Oberstlt d.R. Piechorowski.

Im Laufe der Zeit hat sich innerhalb des Bataillons ein sehr festes Gefüge der Reservisten entwickelt. Es hat sich ein Kern von etwa 80 Reservisten heraus entwickelt, die nahezu an jeder Veranstaltung des Bataillons teilnahmen.

Im Zuge der Transformation nun wird das Bataillon zum 31.03. 2007 aufgelöst. Der Wunsch aber von vielen auch nach der Auflösung noch Tätigkeiten innerhalb dieses Gefüges zu tätigen, veranlasste den Kommandeur dann diese RK ins Leben zu rufen. Die Gründung fand großen Zuspruch und zahlreiche Mitglieder.

Zum 1. Vorstand wurde Oberstlt d.R. Barnim Piechorowski gewählt.

  • November 1963 aufgestellt als GrenBtl 751 in Münsingen
  • Umbenennung: September 1975 in JgBtl 751
  • April 1982 in JgBtl 851
  • Oktober 1992 in HSchBtl 851
  • Führt Tradition und Verbandsabzeichen HSchRgt 85 weiter
  • Dezember 1997: Unterstellungswechsel Von VBK 54 zu VBK 52
  • Zum 01.10.1999: Einnahme der derzeitigen Gliederung